Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen..

w3logistics

Leistungssteigerung mit w3/max

Das Logistikzentrum der Hera GmbH & Co. KG in Enger wird durch die w3logistics AG bei einer weiteren Ausbau­stufe des Lagerverwaltungs- und Materialflusssystems w3/max unterstützt. Der Hersteller für Beleuchtungs­systeme setzt in seinem erfolgreich betriebenen Logistikzentrum weiterhin auf die w3logistics AG und ihre flexible und breit aufgestellte Lagerverwaltung, die sich vor allem dadurch auszeichnet, dass sie jederzeit um neue Anforderungen ergänzt werden kann. Dabei steht das Softwarehaus in jeder Projektphase helfend zur Seite und setzt vor allem auf direkten Kundenkontakt, um gemeinsam Schritt für Schritt neue Möglichkeiten zu entwickeln.

Kapazitätsengpässe und Rückstauszenarien bei der Fördertechnik verursachten bislang teilweise große zeitliche Aufwände. Im Rahmen dieser Anpassung wurde das Lager um ein drittes Regalbediengerät erweitert, das nun ebenfalls von dem bestehenden Lagerverwaltungs- und Materialflusssystem w3/max angesteuert wird.

Das neue Regalbediengerät bietet Vorteile hinsichtlich der Schnelligkeit, einem kontinuierlichen Bewegungsfluss und ermöglicht eine effizientere Lastverteilung. Zusätzlich ist es möglich auch bei Störungen, die Arbeit beim Einlagern durch das andere Paletten-Regalbediengerät zu übernehmen, woraus eine geringere Anzahl an Staus resultiert.

Im Zuge des Projektes optimierte die w3logistics AG auch die ABC-Klassifizierung. Hierbei wurde eine Möglichkeit geschaffen, die ABC-Klassifizierung automatisch an die Zugriffshäufigkeit anzupassen. Einen wahren Mehrwert erfährt Hera durch einen erhöhten Lagerdurchsatz und eine effektive Koordination und Steuerung der Fördertechnik.

„Dank w3logistics wird es in Zukunft möglich sein, eine höhere Durchsatzleistung zu erreichen. Wir konnten unsere logistischen Abläufe noch effizienter gestalten und unsere Kapazitäten ausweiten“, so Axel Pollmann, Leiter Fertigung und Logistik der Hera GmbH & Co. KG.


Lesen Sie auch: