Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen..

w3logistics

Der Aufsichtsrat

Prof. Dr.-Ing. Joachim Schulte

Prof. Dr.-Ing. Joachim Schulte
Aufsichtsratsvorsitzender


Prof. Dr.-Ing. Joachim Schulte studierte Maschinenbau an der Universität Dortmund und promovierte dort am Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen bei Prof. Dr.-Ing. Jünemann. Nachfolgende Stationen seines Berufslebens waren die Zentralbereichsleitung Logistik im europaweiten Nutzfahrzeugteilehandel sowie leitende Positionen bei der Quantum.Logistics GmbH und der SSI Schäfer Noell GmbH in Dortmund. 2002 wurde er zum Professor für Logistikmanagement an der Fachhochschule Gelsenkirchen, Abt. Recklinghausen im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen berufen. Arbeitsschwerpunkte sind die Analyse und Optimierung logistischer Prozesse in der Distribution und Kommissionierung. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Vorträge.
 

Udo Salewski

Udo Salewski
Stellv. Aufsichtsratsvorsitzender


Nach Erwerb eines Ingenieurtitels an der RWTH Aachen begann Udo Salewski im Jahre 1991 seine Karriere als Softwareentwickler im Technologiebereich der Quantum Software GmbH in Dortmund. Er engagierte sich dort besonders für die Verbesserung der Qualitätsstandards im Softwareentwicklungsprozess. Kurz nach der Firmengründung wechselte er im Jahr 2000 zur w3logistics AG, wo er seitdem als Entwicklungsleiter maßgeblich zur hohen Qualität der Produkte und Dienstleistungen beiträgt.
 

Horst Huttenhuis

Horst Huttenhuis op Bevers
Aufsichtsratsmitglied


Horst Huttenhuis op Bevers betreut seit Eintritt in die Firma im Jahre 2002 als Consultant die Entwicklung einer unternehmenskritischen Software in einem führenden Unternehmen der Finanzdienst­leistungsbranche. Seine Aufgaben erstrecken sich von der Gestaltung des Entwicklungsprozesses über die DV-technische Ausgestaltung und Umsetzung der fachlichen Anforderungen bis hin zum Performance-Tuning kritischer Infrastruktur. Zuvor war er 10 Jahre für die Quantum Gesellschaft für Software mbH in der Projektentwicklung für die Industrie und den Finanz­dienst­leistungssektor tätig. Horst Huttenhuis op Bevers besitzt ein Diplom der Informatik der Universität Dortmund.